Fachwörter für Gourmets zum kochen, trinken und servieren Fachwörter rund ums kochen, trinken und servieren - ausfüttern


ausfüttern

1. Auskleiden von Formen, um nach dem Stürzen des Produkts eine geschlossenes Einheitliches aussehen zu geben.

z. B. bei Eisbomben wird die Form mit Speiseeis ausgestrichen bzw. ausgefüttert und dann erst mit der Parfaitmasse gefüllt


2. Formen werden mit einer Aspikschicht, die sich unmittelbar vor dem Stocken befindet ausgefüttert.

Timbaleförmchen mit aufgelöster abgekühlter Gelatine gefüllt, im Eiswasser bildet sich die gewünschte Gelatineschicht

Herausgiessen des überschüssigen Gelees

Danach kommt erst die eigentlich Füllung hinein

 

Fachbegriff Chemisieren

 

 
###Bookmarkers###
 
Restaurant Grillstube Starkheim - Inhaber Werner Kellner - Starkheim 2 - 84453 Mühldorf -