Fachwörter für Gourmets zum kochen, trinken und servieren Fachwörter rund ums kochen, trinken und servieren - carpaccio


carpaccio

italienisches Gericht benannt nach dem Maler.

Die Besonderheit dieses Malers: Er malte rot weiß.

Ürsprünglich wurde ein Rinderfilet pariert, in dünne Scheiben geschnitten und dünn Plattiert.

Danach in Fächern auf einen Teller gelegt und mit Essig-Öl leicht mariniert. Schließlich mit Majonnaise garniert.

Heutzutage läßt man gerne die Majonaise weg und gibt auch Varianten aus Fisch, Gemüse oder Obst.

Außerdem wird auch gerne das Rinderfilet eingefroren und mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben geschnitten. Da diese weniger aufwand ist und von der Form ähnlich ist.

Man kann aber nur empfehlen das Fleisch zu plattieren. Das Ergebnis ist dann vielfach Zarter und zergeht auf der Zunge

 
###Bookmarkers###
 
Restaurant Grillstube Starkheim - Inhaber Werner Kellner - Starkheim 2 - 84453 Mühldorf -