Fachwörter für Gourmets zum kochen, trinken und servieren Fachwörter rund ums kochen, trinken und servieren - Innereien


Innereien

 

Art des Fachworts:


Begriff aus der Schlachtfleischverordnung

 

Beschreibung:


Die Eßbaren Organe von Schlachttieren, Wild und Geflügel, bezeichnet man als Innereien.

 

Unter dem Begriff Innereien werden Hirn, Herz, Leber, Lunge, Nieren, Bries, Kutteln, Milz, Darm usw. geführt.

 

Innereien müssen meist vor der Verarbeitung gewässert werden, da viele Innereien Giftstoffe enthalten oder sich die Haut auf den Innereien sich besser dadurch entfernen läßt

 

Anwendung:


Schlachtplatten, Feine Ragouts, Vorspeisen, als bestandteil von Garnituren,

Weiterverarbeitet zu Farcen als Füllungen oder Suppeneinlagen

 
###Bookmarkers###
 
Restaurant Grillstube Starkheim - Inhaber Werner Kellner - Starkheim 2 - 84453 Mühldorf -