Fachwörter für Gourmets zum kochen, trinken und servieren Fachwörter rund ums kochen, trinken und servieren - Nitrosamine


Nitrosamine

Nitrosamine bestehen aus Nitriten(also Salzen) und Amine = organische Abkömmlinge von Ammoniak-Molekülgruppen welche auf Stickstoff basieren und auch Amminosäuren genannt zusammen.

 

Diese Substanzen sind meist krebserregend.

Nitrosamine bilden sich insbesondere in einen sauren Milleu.

Da der menschliche Magen ein solches Milleu mit der Magensäure zur Verfügung stellt, ist Nitrosaminen vorzubeugen.

 

Die Bildung der Nitrosamine ist einfach

Nitrit bindet ein Wasserstoffatom und bildet eine Salpetrische Säure. Danach spaltet sich das ganze in Nitrosyl und Wasser auf.

Dieses Nitrosyl reagiert dann mit dem stickstoffhaltigen Amin und entwickelt sich zu Nitrosamin weiter

Dies kann bei Wurstwaren vorkommen. Die enthalten Nitritpökelsalz. Entwickelt sich dieses Nitrit mit Wasserstoff weiter und beginnt dann in der Magensäure zu wirken, ist der Weg zum Nitrosamin nicht weit.

Daher werden Wurstwaren Vitamin C beigemengt. Das beugt Nitrosaminen vor

 
###Bookmarkers###
 
Restaurant Grillstube Starkheim - Inhaber Werner Kellner - Starkheim 2 - 84453 Mühldorf -